[6/24] Centerplan

von

con4gis Tipps, Tricks und Türchen 6 von 24

An den Türchen-Tagen vor Weihnachten öffnen wir für Euch immer am späten Nachmittag ein neues Tor in das con4gis Universum. Hinter unserem sechsten Türchen zeigen wir Euch wie Ihr einen Centerplan in Eure Karte einbindet.

Um sich in großen Gebäuden zurecht zu finden ist es immer wichtig zu wissen wo sich was befindet.
Mithilfe von con4gis könnt Ihr einen interaktiven Centerplan/Gebäudeplan auf Eure Karte bringen. Der Vorteil ist, dass Ihr Euren Centerplan georeferenziert, Ihr positioniert den Plan also direkt auf dem Gebäude in der Karte. Des Weiteren könnt Ihr mithilfe der Kartenstrukturelemente und verschiedener Lokationsstile alle wichtigen Punkte im Gebäude markieren. Zum Beispiel Geschäfte, Notausgänge, Toiletten oder Feuerlöscher springen dann direkt ins Auge.

Ihr startet mit einem neuen Overlay für eure Basiskarte, dort wählt Ihr als Anbieter "Georeferenziertes Bild" aus, jetzt habt Ihr die Möglichkeit den Lageplan Eures Gebäudes als Bild aus der Dateiverwaltung auszuwählen. Anschließend hinterlegt Ihr die "" im dazugehörigen Feld. Ein nützliches Tool zur Georeferenzierung findet Ihr unter "https://viglino.github.io/Map-georeferencer/".

Wenn Ihr ein Gebäude mit mehreren Etagen anlegen wollt, benötigt Ihr für jede Etage eine Basiskarte mit dem dazugehörigen Overlay der Etage, die Etagen sind anschließen im Starboard aufgeführt. Dort kann man dann zwischen den Etagen hin und her welchseln.

Um POIs (z.B. Geschäfte) auf Eurem Centerplan anzeigen zu lassen fügt Ihr unter der dazugehörigen Karte in der Kartenstruktur einzelne Geokoordinaten als Kartenstrukturelemente hinzu. Jetzt könnt Ihr per Geopicker Euren POI ins Gebäude eintragen. Die Erscheinung des Punktes definiert Ihr dann über einen Lokationsstil den Ihr dem jeweiligen Kartenstrukturelement zuordnet.
Am Kartenstrukturelement habt Ihr dann die Möglichkeit für jeden Punkt Popupinformationen zu hinterlegen, zum Beispiel Öffnungszeiten des Geschäfts oder andere wichtige Informationen.

Jetzt braucht Ihr nur noch die neu angelegten Basiskarten in Eurem Kartenprofil verknüpfen damit sie auch angezeigt werden.

Unser Fantasie Einkaufszentrum, die "Kiek Mall" könnt Ihr Euch auf https://centerplan.con4gis.io ansehen.

Ein detailliertes Tutorial zum Centerplan findet Ihr unter https://centerplan.con4gis.io/tutorial.

Ach übrigens: Es muss kein Gebäude sein. Genauso sind beispielsweise Betriebsgelände, Freizeitparks oder Campingplätze möglich.

Zurück